Einrichten von anonymen Benutzern

[Start]  [Zurück]  [Vorwärts]  

NetMan Desktop Manager stellt das Konzept der anonymen Benutzer zur Verfügung. Bei anonymen Benutzern handelt es sich um typisierte Benutzer für die Sitzungen. Die anonymen Benutzer werden über die NetMan Einstellungen angelegt. In diesem Kapitel lesen Sie, wie Sie Vorlagen für anonyme Benutzer erstellen, anonyme Benutzer anlegen und anonyme Benutzer löschen.

Voraussetzungen:

Bevor Sie anonyme Benutzer anlegen, benötigen Sie ein Vorlage, die die Einstellungen für die anonymen Benutzer vorgibt. Eine solche Vorlage ist ein vorkonfigurierter Benutzer, der alle Eigenschaften hat, die später die anonymen Benutzer haben. NetMan Desktop Manager vergibt lediglich den Namen für die anonymen Benutzer und Sie definieren in den NetMan Einstellungen, wie viele anonyme Benutzer erstellt werden. Alle anderen Einstellungen setzen Sie über die Vorlage. Folgenden Einstellungen kommt dabei besondere Bedeutung zu:

Passwort. Das Passwort der Vorlage sollte so eingestellt sein, dass der Benutzer es nicht ändern kann.

Mitglied von. Sie erleichtern sich die Administration der anonymen Benutzer erheblich, wenn Sie die anonymen Benutzer über eine gemeinsame Gruppenzugehörigkeit verwalten.

Umgebung. Stellen Sie sicher, dass die anonymen Benutzer nur Anwendungen starten dürfen, die über NetMan Desktop Manager bereitgestellt wurden. Tragen Sie hier die Anwendung nmchttp.exe ein.

Terminaldiensteprofil. Weisen Sie den Benutzern ein festes Terminaldiensteprofil zu.

 

tip Um die Arbeit in einer Remotedesktop-Umgebung abzusichern, sollten außerdem entsprechende Gruppenrichtlinien für die anonymen Benutzer gelten.

 

Vorlage erstellen:

Sie erstellen eine Vorlage auf dem Server, auf dem auch die anonymen Benutzer angelegt werden. In einem Active Directory erstellen Sie die Vorlage also auf dem Domain Controller. In unserem Beispiel erstellen wir die Vorlage „Vorlage NMANON":

 

1. In der Verwaltung der Active Directory-Benutzer und -Computer klicken Sie in der Symbolleiste die Schaltfläche Neuer Benutzer.

 

2. Im Dialog Neues Objekt - Benutzer geben Sie den Namen und einen beliebigen Anmeldenamen ein und klicken Weiter:

 

anon_template01

 

Der Benutzer wird erstellt.

 

3. Öffnen Sie die Eigenschaften des neuen Benutzers, indem Sie ihn doppelklicken.

 

4. Auf der Registerkarte Konto aktivieren Sie die Option Benutzer kann das Kennwort nicht ändern:

 

anon_template02

 

5. Auf der Registerkarte Mitglied von definieren Sie die Gruppenzugehörigkeit der anonymen Benutzer. Die anonymen Benutzer müssen in jedem Fall Mitglied der Gruppe „Remotedesktopbenutzer" sein. In unserem Beispiel haben wir eine Gruppe „NMANON" erstellt, die ihrerseits Mitglied der Gruppe „Remotedesktopbenutzer" ist:

 

anon_template03

 

6. Auf der Registerkarte Umgebung tragen Sie das Programm nmchttp.exe ein, um sicherzustellen, dass die anonymen Benutzer nur Programm starten dürfen, die über NetMan Desktop Manager bereitgestellt werden:

 

anon_template04

 

7. Auf der Registerkarte Terminaldiensteprofil tragen Sie unter Profilpfad den Pfad zum Profil für die anonymen Benutzer ein:

 

anon_template05

 

8. Klicken Sie die Schaltfläche OK. Die Eigenschaften des Benutzers werden gespeichert und der Benutzer steht Ihnen als Vorlage zur Verfügung.

 

Anonyme Benutzer erstellen:

Anonyme Benutzer erstellen Sie in den NetMan Einstellungen. In unserem Beispiel erstellen wir 20 anonyme Benutzer basierend auf unserer Vorlage „Vorlage NMANON":

 

1. Starten Sie die NetMan Einstellungen und öffnen Sie in der Sektion Allgemein die Seite Anonyme Benutzer.

 

2. Unter Anzahl der anonymen Benutzer geben Sie die Anzahl der anonymen Benutzer ein:

 

anon_user_new01

 

3. Unter Benutzervorlage wählen Sie Ihre Vorlage für die anonymen Benutzer:

 

anon_user_new02

 

4. Unter Prefix für anonyme Benutzer wählen Sie ein Präfix, das allen anonymen Benutzern vorangestellt wird. NetMan Desktop Manager fügt an dieses Präfix dann eine fortlaufende Nummerierung an.

 

5. Klicken Sie die Schaltfläche Anonyme Benutzer anlegen, um die anonymen Benutzer zu erstellen. Die anonymen Benutzer werden dort erstellt, wo sich auch die Vorlage befindet.

 

tip Mit der Schaltfläche Anonyme Benutzer löschen löschen Sie zuvor erstellte anonyme Benutzer. NetMan Desktop Manager bestimmt anhand der Einstellungen unter Anzahl der anonymen Benutzer, Benutzervorlage und Präfix für anonyme Benutzer, welche anonymen Benutzer gelöscht werden. Kontrollieren Sie also unbedingt Ihre Eingaben, bevor Sie anonyme Benutzer löschen!

 

Anonyme Benutzer nutzen Sie sowohl für die Anmeldung mit dem NetMan Client als auch am Web Interface. Wie Sie anonyme Benutzer für die Anmeldung mit dem NetMan Client nutzen, lesen Sie im Kapitel „Anmeldearten am RD-Sitzungshost/Anonyme Benutzer von NetMan verwenden". Wie Sie die anonymen Benutzer für die Anmeldung am Web Interface verwenden, lesen Sie im Kapitel „Anmeldearten am Web Interface/Anonyme Benutzer von NetMan verwenden".