Benutzerprofile erstellen

[Start]  [Zurück]  [Vorwärts]  

NetMan Benutzern weisen Sie NetMan Benutzerprofile zu. Bei Profilen handelt es sich um disjunkte Gruppen, d.h. Benutzer und Stationen können nur einem Profil gleichzeitig  angehören. So ist immer eindeutig, welche Profileinstellungen für welchen Benutzer gelten. Dieses Kapitel beschreibt, wie Sie NetMan Benutzerprofile erstellen, Benutzerprofile bearbeiten und deren Eigenschaften konfigurieren.

Benutzerprofile erstellen:

Benutzerprofile erstellen Sie im NetMan Center.

 

1. Benutzer selektieren: Klicken Sie die Selektionsschaltfläche Benutzer:

 

user_new01

 

2. Profilansicht aktivieren: Im Selektionsfenster wählen Sie Benutzerprofile, um die Profilansicht für Benutzerprofile zu aktivieren:

 

userprofiles_new02

 

3. Neu klicken: Im Menüband klicken Sie die Schaltfläche Neu:

 

user_new02

 

4. Profil-ID eingeben: Unter Benutzerprofil geben Sie die ID des neuen Benutzerprofils ein:

 

userprofiles_new03

 

warning Wenn Sie das Kontrollkästchen Öffnen des neuen Objekts im Editor aktivieren, wird das neue Benutzerprofil automatisch im Ressourceneditor geöffnet.

 

5. Erstellen klicken: Klicken Sie die Schaltfläche Erstellen. Das neue Benutzerprofil wird erstellt. Wenn Sie beim Erstellen das Kontrollkästchen Öffnen des neuen Objekts im Editor aktiviert haben, wird das Benutzerprofil automatisch im Ressourceneditor geöffnet. Andernfalls wählen Sie im NetMan Center das Profil manuell zum Bearbeiten.

 

Benutzerprofile bearbeiten:

Benutzerprofile bearbeiten Sie im Ressourceneditor. Um den Ressourceneditor zu starten, wählen Sie im NetMan Center in der Benutzerprofilansicht das Benutzerprofil und doppelklicken es:

 

userprofiles_edit01

 

Der Ressourceneditor startet. Auf folgenden Seiten konfigurieren Sie die Eigenschaften der Station:

 

Benutzerprofil: Auf dieser Seite definieren Sie die Grundeigenschaften des Benutzerprofils:

 

userprofileprop_userprofile

 

Sprache. Definiert für alle Mitglieder des Profils eine Sprache abweichend von der NetMan Desktop Manager Standardsprache.

Startskript. Definiert ein Skript, das beim Start von NetMan Desktop Manager ausgeführt wird.

Endskript. Definiert ein Skript, das beim Beenden von NetMan Desktop Manager ausgeführt wird.

Windows Startmenü. Definiert eine Kollektion, die im Startmenü gezeigt wird.

Windows Arbeitsfläche. Definiert eine Kollektion, die auf der Windows-Arbeitsfläche gezeigt wird.

Web Interface. Definiert eine Kollektion, die im Web Interface gezeigt wird.

Maximal erlaubte parallele Sitzungen. Definiert, wie viele Sitzungen die Mitglieder des Profils zum Sitzungshost aufbauen dürfen.

 

Mitglieder: Diese Seite definiert die Benutzer, die dem Profil angehören:

 

userprofileprop_member

 

Legen Sie fest, wie ein Benutzer dem Profil zugeordnet wird:

Direkte Zuordnung der Mitglieder des Benutzerprofils. Sie ordnen dem Profil einzelne Benutzer zu.

Automatische Zuordnung der Mitglieder anhand einer AD-Gruppe. Ist der Benutzer Mitglied einer bestimmten Gruppe im Active Directory, wird ihm automatisch das Profil zugewiesen. Unter AD-Eigenschaft geben Sie die AD-Gruppe ein.

Automatische Zuordnung der Mitglieder anhand einer AD-OU. Ist der Benutzer Mitglied einer bestimmten OU im Active Directory, wird ihm automatisch das Profil zugewiesen. Unter AD-Eigenschaft geben Sie die OU ein.

 

AD-Eigenschaft. Wird die Profilzugehörigkeit automatisch anhand einer AD-Eigenschaft festgelegt, geben Sie hier die entsprechende AD-Eigenschaft ein.

 

In der Liste definieren Sie die festen Mitglieder des Profils, indem Sie die Schaltflächen oberhalb der Liste verwenden:

Neu. Fügt dem Profil Mitglieder hinzu.

Bearbeiten. Öffnet die Eigenschaften des markierten Profilmitglieds zum Bearbeiten im Ressourceneditor.

Löschen. Löscht das markierte Profilmitglied aus dem Profil.

Alle Löschen. Löscht alle Profilmitglieder.

Aktualisieren. Aktualisiert die gezeigten Profilmitglieder.

 

Autostart: Diese Seite definiert ein oder mehrere Skripte, die gestartet werden, wenn ein Mitglied des Profils sich an NetMan Desktop Manager anmeldet:

 

userprofileprop_autostart

 

Auf dieser Seite definieren Sie profilabhängige Autostartskripte, indem Sie mit den Schaltflächen Skripte in die Liste eintragen. Die Liste der Skripte wird von oben nach unten abgearbeitet:

Neu. Trägt ein oder mehrere Skripte in die Liste ein.

Bearbeiten. Öffnet den Skripteditor zum Bearbeiten des markierten Skripts.

Aufwärts. Verschiebt ein Skript eine Position nach oben.

Abwärts. Verschiebt ein Skript eine Position nach unten.

Löschen. Löscht ein markiertes Skript.

Alle löschen. Löscht alle Skripte.

 

Eigenschaften: Auf dieser Seite tragen Sie Eigenschaften des Benutzerprofils ein, die Sie später in Skripten auswerten, z.B. mit der Aktion Eigenschaften lesen:

 

userprofileprop_properties

 

Standardmäßig wird hier zunächst nichts eingetragen. Eigenschaften erstellen Sie manuell, indem Sie die Schaltflächen über der Liste verwenden:

Neu. Erstellt eine neue NetMan Eigenschaft.

Bearbeiten. Bearbeitet die markierte NetMan Eigenschaft.

Löschen. Löscht die markierte Eigenschaft.

Alle löschen. Löscht alle vorhandenen Eigenschaften des Benutzerprofils.

 

Beschreibung: Auf dieser Seite tragen Sie eine benutzerdefinierte Beschreibung ein, die z.B. den Zweck des Benutzerprofils beschreibt:

 

userprofileprop_description

 

Nachdem Sie alle Angaben zu einem Benutzerprofil festgelegt haben, klicken Sie die Schaltfläche OK, um Ihre Änderungen zu speichern.