Serverkomponente installieren

[Start]  [Zurück]  [Vorwärts]  

Dieses Kapitel zeigt Ihnen, wie Sie die NetMan Desktop Manager Serverkomponente installieren.

 

warning Dieses Kapitel beschreibt eine Standardinstallation von NetMan Desktop Manager. Wie Sie eine Sekundärinstallation von NetMan Desktop Manager durchführen, um die Ausfallsicherheit zu erhöhen, lesen Sie im Kapitel „Sekundäre Installation".

 

tip Informieren Sie sich vor der Installation über die unterschiedlichen Installationsszenarien im Kapitel „Installation" und über die Systemvoraussetzungen im Kapitel „Systemvoraussetzungen".

 

Sie installieren NetMan Desktop Manager an der Konsole Ihres Servers.

 

warning Installieren Sie NetMan Desktop Manager auf einem Sitzungshost, muss sich der Sitzungshost im Installationsmodus befinden. Versetzen Sie vor der Installation Ihren Sitzungshost in den Installationsmodus oder installieren Sie NetMan Desktop Manager über das Windows Installationsprogramm (Systemsteuerung/Programme/Anwendung auf dem Remotedesktopserver installieren).

 

Falls Sie zur Installation eine Installations-CD verwenden, startet die Installation nach dem Einlegen automatisch. Falls die Installation nicht automatisch startet oder Sie eine Downloadversion des Setups verwenden, starten Sie die Anwendung Setup.exe von der CD oder aus dem Downloadverzeichnis.

 

warning Die NetMan Desktop Manager Programme werden in der Sprache des Betriebssystems installiert. Bei deutschen Systemen wird in deutscher Sprache, bei englischen oder anderssprachigen Systemen wird in englischer Sprache installiert.

 

1. Bestätigen Sie auf der Startseite des Setups mit Weiter, um die Installation zu starten:

 

setup_server01

 

2. Bestätigen Sie das Lizenzabkommen, um die Installation fortzusetzen.

 

3. Wählen Sie den Zielpfad der Installation:

 

warning Wir empfehlen, den Standardpfad beizubehalten.

 

setup_server02

 

4. Wählen Sie als Setup-Typ Standard:

 

setup_server03

 

Die benutzerdefinierte Installation installiert Komponenten wie das SSL Gateway oder eine sekundäre NetMan Installation.

 

warning Während der folgenden Installationsschritte können zusätzlich zu den hier beschriebenen Arbeitsschritten Ports abgefragt werden. Dies ist der Fall, wenn auf dem Server die von NetMan Desktop Manager verwendeten Standardports (9300, 9301, 9302, 80, 443) bereits von anderen Programmen belegt sind. Geben Sie in diesem Fall alternative Ports für die Arbeit mit NetMan Desktop Manager an.

 

5. Wählen Sie die NetMan Desktop Manager Freigabe. Die Freigabe wird für die NetMan Desktop Manager interne Kommunikation benötigt. Wir empfehlen, den Freigabenamen auf dem Standardwert zu belassen:

 

setup_server04

 

6. Im Dialog Bereit zur Installation des Programms starten Sie die Installation, indem Sie Installieren klicken. NetMan Desktop Manager installiert die Serverkomponente mit allen zugehörigen Programmen.

 

7. Nach dem Installationsvorgang aktivieren Sie das Kontrollkästchen NetMan Aktivierungsassistenten starten und klicken Fertig stellen, um die Installation zu beenden und Ihre NetMan Desktop Manager Installation freizuschalten:

 

setup_server06

 

tip Mit dem Kontrollkästchen Daten der früheren NetMan Version übernehmen übernehmen Sie Daten der Installation einer NetMan Desktop Manager Vorgängerversion in Ihre Datenbank. Sie müssen nur den Pfad zur anderen Installation wählen. Wie Sie Daten aus einer früheren NetMan Version übernehmen, lesen Sie im Kapitel „NetMan Datenübernahme".

 

Die Installation der NetMan Desktop Manager Serverkomponenten ist abgeschlossen. Nach der Installation startet automatisch die Installation der NetMan Desktop Manager Clientkomponente, des NetMan Clients, sofern noch kein aktueller NetMan Client auf dem Server installiert ist. Wie Sie den NetMan Client installieren, lesen Sie im Kapitel „NetMan Client installieren". Wie Sie NetMan Desktop Manager freischalten, lesen Sie im Kapitel „NetMan registrieren".