NetMan Desktop Manager Knowledgebase


Tags NetMan.Education Module

NetMan for Schools (V5.8) - History

NetMan for Schools (V5.8) - History Die Versionsnummern und Updates von NetMan erhöhen sich ständig. Nicht alle Bugfixes, Änderungen und Erweiterungen sind für NetMan for Schools Kunden relevant, da es unterschiedliche NetMan Produkte gibt (NetMan Desktop Manager, NetMan Enterprise) und die Erweiterungen zum Teil nur die anderen Produkte betreffen. In diesem Text geben wir einen Überblick über wichtigere fortlaufende Änderungen, von den wir annehmen, dass sie für NetMan for Schools Kunden interessant sein könnten.

NetMan for Schools (NfS) Version 5.8 erfordert ein Update der NetMan Umgebung (Netzwerk, GPOs).

Version 5.8.0.355

Neue Features

  • Gemeinsame Dateien gestatten das Anlegen"geschützter Ordner", die nur den Administratoren, Lehrern und Erstellern das Ändern und Löschen erlauben.

Verbesserungen

  • Überarbeitete QRCode Programme (Oberfläche), Sekret kann manuell eingegeben werden.
  • WebDAV Url wird in der Private Cloud dargestellt.
  • Aktualisierung auf Apache 2.4.37
  • Benutzerkontenverwaltung: Dublettenüberprüfung wird auch für die EMailadresse angewendet
  • Benutzerkontenverwaltung: Erweiterung des Kontextmenüs um "WebDAV Verzeichnis erstellen"

Bugfixes

  • WebDavzugriff und OTB: diverse Fehler beseitigt.

Version 5.8.0.340

Bugfixes

  • Workaround für Remote Desktop Session Host 2016: Es wird auf diesem System nur noch eine Sitzung pro Benutzer auf einem Server zugelasssen.
    Eine Supportanfrage bei Microsoft läuft noch ohne abschließendes Ergebnis. Als Workaround wird die bestehende Sitzung auf dem RDSH so modifiziert, dass weitere Sitzungen möglich sind.

Version 5.8.0.335

Neue Features

WebDAV - Unterstützung der Private Cloud. Dies impliziert:

  • Zertifizierung des WebServers über Let's Encrypt ist automatisiert.
  • Aufbau aller Lehrerfreigaben innerhalb der Private Cloud
  • Zuordnung als WebDAV Laufwerk im lokalen Filesystem möglich.

Artikel #3601 | 30.01.19 | Ralf in der Beek