2-Faktor-Authentifizierung

[Start]  [Zurück]  [Vorwärts]  

Die Seite 2-Faktor-Authentifizierung ermöglicht die Aktivierung der 2-Faktor-Authentifizierung über einen Radius-Server:

 

sett_web_2factorauth

 

2-Faktor Authentifizierung verwenden. Aktiviert die Authentifizierung über einen Radius-Server.

Beschriftung für das Formularfeld. Beschriftung, die das Formularfeld im Anmeldedialog erhält, in das der temporäre Authentifizierungsschlüssel eingegeben werden muss.

Timeout. Definiert den Timeout-Wert für die Anmeldung.

Anzahl der Verbindungsversuche. Legt die Anzahl der Verbindungsversuche fest, die insgesamt unternommen werden, falls die Authentifizierung einmal erfolglos bleibt.

Domänennamen in Anmeldung verwenden. Verwendet neben dem Benutzernamen auch immer den Domänennamen zur Anmeldung.

 

Unter Radius-Server bzw. Radius-Server (Backup) können bis zu zwei Radius-Server definiert werden, an denen eine Authentifizierung erfolgt:

Servername. Gibt den Namen des Radius-Servers an.

Port. Der Port des Radius-Servers.

Secret key. Hier wird der Secret Key eingegeben, der dem Authentifizierungsdienst zur Verschlüsselung der Daten in der Server-Client-Kommunikation dient.

 

Wie Sie die 2-Faktor-Authentifizierung konfigurieren, lesen Sie im Kapitel „Einstellungen des Web Interfaces/2-Faktor-Authentifizierung".